Home Produkte Aktuell Vertrieb Kontakt Impressum
   english version  english 

 
  Schreiber Meßtechnik GmbH - Induktive Weg- und Winkelsensoren zurück   
Induktive Weg- und Winkelsensoren - Halbbrücke Induktive Weg- und Winkelsensoren

Halbbrücke

Innerhalb eines Spulenkörpers mit zwei Spulenabschnitten (Halbbrücke) wird ein NiFe-Kern berührungslos axial bewegt.

Die jeweilige Position des Kerns bewirkt eine entsprechende Induktivitätsverteilung in den beiden Spulenhälften, die durch eine externe oder integrierte Elektronik in ein weg- oder winkelproportionales Signal umgewandelt wird.

Induktive Wegsensoren - Mehrfachbrücke Induktive Wegsensoren

Mehrfachbrücke

Innerhalb eines Spulenkörpers mit mehr als zwei Spulenabschnitten (Mehrfachbrücke) wird ein NiFe-Kern berührungslos axial bewegt.

Die jeweilige Position des Kerns bewirkt eine entsprechende Induktivitätsverteilung in den beiden Spulenhälften, die durch eine externe oder integrierte Elektronik in ein wegproportionales Signal umgewandelt wird.

Durch das Prinzip der Mehrfachbrücke erreicht man bei gleicher Baulänge einen wesentlich größeren Meßbereich im Vergleich zur Halbbücke.

Dieses Prinzip haben wir in unseren Geräten der Serien SM28, SM42 und SM43 ausgeführt.